Was ist eine Sicherheitsbewertung für Kosmetik?

25.2.2022

Kosmetische Mittel müssen bei Verwendung sicher sein. Der Hersteller ist dafür verantwortlich die Produktsicherheit zu gewährleisten, indem er eine kosmetische Sicherheitsbewertung durchführt und den Sicherheitsbericht zur Verfügung stellt.

Eine Sicherheitsbewertung ist immer dann Pflicht, wenn du eine neue Kosmetik-Rezeptur entwickeln lässt. Bei allen Neuentwicklungen über unsere unisource-Plattform geht dein persönlicher Ansprechpartner gemeinsam mit dir unsere Checkliste für Produktlaunches durch. Dazu zählt unter anderem die Sicherheitsbewertung, sowie die EU-Notifizierung.

Welche Produkte fallen unter die Kosmetikverordnung?

„Kosmetische Mittel sind Stoffe oder Gemische, die dazu bestimmt sind, äußerlich mit den verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers (Haut, Behaarungssystem, Nägel, Lippen und intime Regionen) oder mit den Zähnen und den Schleimhäuten der Mundhöhle in Berührung zu kommen, und zwar zu dem ausschließlichen oder überwiegenden Zweck, diese zu reinigen, zu parfümieren, ihr Aussehen zu verändern und/oder den Körpergeruch zu beeinflussen und/oder um sie zu schützen oder in gutem Zustand zu halten.“

Was ist eine kosmetische Sicherheitsbewertung und wie funktioniert sie?

Eine kosmetische Sicherheitsbewertung ist ein Test, der angibt, ob die Fertigprodukte, Inhaltsstoffe oder Bestandteile deiner Produkte für die Verwendung geeignet sind.

Sicherheitsbewertung für Cremes
Sicherheitsbewertungen für flüssige Kosmetika wie Cremes oder Gels sind in der Regel aufwändiger als Pulverprodukte.

Dabei wird nicht nur die Verpackung auf zum Beispiel Pflichtangaben geprüft, sondern auch die Inhaltsstoffe und deren Mischverhältnis.

Die Sicherheitsbewertung bedeutet, dass der Hersteller oder Importeur eines kosmetischen Mittels aus allen verfügbaren Informationen über Inhaltsstoffe und Fertigprodukte schließen muss, ob es ohne Gefährdung der menschlichen Gesundheit verwendet werden kann.

Einfach ausgedrückt geht es darum, Wissen über die schädlichen Auswirkungen (der einzelnen Inhaltsstoffe) auf die Haut oder die Haare auszuschließen.

Inhalte der Kosmetik-Sicherheitsbewertung

Laut europäischen Vorschriften ist eine Sicherheitsbewertung von kosmetischen Mitteln verpflichtend, wodurch sichergestellt wird, dass keine Gefahr vom Produkt für den Verbraucher ausgeht.

Je nach Produktkategorie ist der Verbleib auf der Haut und die Aufnahme über diese unterschiedlich, ebenso die Menge und Häufigkeit der Anwendung. Darüber hinaus gibt es Anwendergruppen, deren besonderer Schutz zu berücksichtigen ist, wie Kinder, Schwangere und Stillende. Daher kann die Rohstoffauswahl, auch in Bezug auf deren Verunreinigungen, maßgeblich sein.

Wie wird eine kosmetische Sicherheitsbewertung durchgeführt?

Die Sicherheitsbewertung wird von einem Toxikologen durchgeführt, der auf den Bereich der Kosmetika spezialisiert ist. Er bewertet nicht nur die Inhaltsstoffe und ihre Mengen, sondern auch, wie sie miteinander interagieren. Außerdem bewertet er, ob das Produkt an verschiedenen Körperstellen sicher angewendet werden kann und ob es mögliche Risiken für bestimmte Benutzer gibt

Teil einer Neuentwicklung für Kosmetik sind auch mikrobielle Stabilitätstest. Hier wird die Keimbelastung des Produkts über Wochen und Monate genau beobachtet.

Die Sicherheitsbewertung sollte genügend Daten enthalten, damit sichergestellt werden kann, dass das betreffende Produkt keine negativen Auswirkungen auf die Haut, das Haarsystem oder die Zähne hat. Die Mundhöhle umfasst die Lippen und die Schleimhäute des Mundes.

Wer erstellt eine Sicherheitsbewertung für Kosmetika?

Die Sicherheitsbewertung muss von einer Person oder einem Unternehmen erstellt werden, die/der kompetent ist und über die notwendigen Kenntnisse auf dem Gebiet verfügt.

Wir arbeiten seit Jahren mit unabhängigen Laboren und Gutachtern zusammen und geben für dich die Sicherheitsbewertung in Auftrag.

Was kostet eine Sicherheitsbewertung?

Die Kosten einer Sicherheitsbewertung für Kosmetikprodukte sind sehr unterschiedlich und hängen vom Arbeitsaufwand für ein bestimmtes Produkt ab. Eine Sicherheitsbewertung kann je nach Komplexität zwischen ein paar hundert und mehreren tausend Euro kosten.

Wer ist für die Sicherheitsbewertung von Kosmetika verantwortlich?

Der Hersteller muss sicherstellen, dass eine Sicherheitsbewertung durchgeführt wurde, bevor er ein neues kosmetisches Mittel auf den Markt bringt. Bei importierten Kosmetika muss sie vom Lieferanten der Inhaltsstoffe oder dem Importeur in die EU durchgeführt worden sein.

Wann benötige ich eine Sicherheitsbewertung?

Wird für dich eine komplett neue Rezeptur entwickelt muss eine kosmetische Sicherheitsbewertung durchgeführt werden. Sicherheitsbewertungen sind auch für alle Neuformulierungen und/oder einen neuen Formulierungstyp eines Produkts erforderlich, z. B. wenn eine bestehende Produktlinie von der aktuellen Verpackung in eine andere umgestellt wird.

Darüber hinaus musst du dein Produkt bewerten lassen, wenn es neue oder nicht mehr verwendete Stoffe enthält.

Was ist eine Produktinformationsdatei?

Eine Produktinformationsdatei für Kosmetikprodukte ist ein Service des Herstellers oder Importeurs und muss alle verfügbaren Informationen über jeden Inhaltsstoff und jedes Endprodukt enthalten. Dazu gehören:

  • Sicherheitsbewertung
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Rezeptur
  • Anwendung

Du möchtest ein Kosmetikprodukt mit deiner Marke entwickeln?

Seit 2008 entwickeln wir White Label und Private Label Kosmetikprodukte für Unternehmen. Auf unserer Plattform findest du hunderte verschiedene Kosmetikartikel mit fertigen Rezepturen.

Der große Vorteil: Die Rezepturen sind bereits entwickelt und haben in der Regel bereits eine Sicherheitsbewertung. Das spart dir nicht nur Entwicklungskosten, sondern auch ein großes Initialinvest. White Label Kosmetik ist oftmals schon in kleinen Stückzahlen realisierbar. Während Neuentwicklungen hohe Mindeststückzahlen haben.

Hier findest du eine Auswahl unserer Whitelabel Kosmetik Produkte.

Dein nächster Topseller ist nur wenige Klicks entfernt
Erhalte als einer der Ersten Zugang zur unisource Plattform:

✓ Wöchtenlich neue Produkte für deine Marke
✓ Fertige Rezepturen oder Neuentwicklung
✓ Persönlicher Ansprechpartner